Werde Volunteer bei Okoa Hero’s Child

Reiche uns deine Hand und baue mit uns gemeinsam ein Fundament des Lebens.

Freiwilligendienst mit Nachhaltigkeit und Verantwortung

Wir arbeiten nachhaltig und ganzheitlich auf eine selbst-bestimmte Zukunft für alle Kinder hin. Für eine Welt, in der die Kinder von heute die Kinder von morgen unterstützen! Alsls Volunteer in Uganda einen Dienst zu machen bringt jede Menge Herausforderungen mit sich. Es ist eine Schule fürs Leben und du bist als Volunteer mittendrin und wirst einzigartige Erfahrungen sammeln können. Entdecke eine neue Kultur, lerne neue Menschen kennen und erlebe Herzlichkeit der Menschen. Auch die Schönheit der Natur wird dich begeistern.


Aktuelle Projekte

Es gibt eine endlose Liste von Dingen, die Freiwillige tun können, und wir heißen jeden willkommen, der sich engagieren möchte, unabhängig von Erfahrung oder Fachwissen. Unten haben wir die Hauptaktivitäten aufgeführt, aber wir freuen uns auch über Freiwillige, die mit Ideen für Dinge kommen, die unserem Projekt helfen, zu wachsen und sich zu entwickeln.


Wartung und Ausbau freiwilliger Volunteer

Wartung und Ausbau

Es gibt immer etwas zu reparieren oder zu verbessern. 

Betonieren, Mauern, Schreinern, Malerarbeiten, Ställe bauen oder die Hilfe beim Aufbau der sanitären Anlagen. Freiwillige mit entsprechenden Kenntnissen können sich hier austoben und ihr Wissen einbringen und weitergeben.


Gemeinschaftsaktivitäten

Wir würden gerne mehr Gemeinschaftsaktivitäten wie Gesundheitserziehung durchführen und würden uns freuen, wenn Freiwillige uns helfen könnten, diese Sitzungen durchzuführen.

Beispielsweise verteilen wir waschbare und wiederverwendbare Damenbinden für die Frauen im Dorf. Wir beraten sie in den Umgang mit Verhütung, Hygiene und Ernährung und führen sie zum Beispiel in Bereiche der Medienarbeit wie WordPress ein.


Arbeite als Voulunteer in der Freiwilligenarbeit

Nähen mit Frauen

m Kinderhaus von Kososlo gibt es eine wundervolle Initiative, bei der ältere Mädchen und Frauen im Dorf die Kunst des Nähens erlernen möchten. Hierbei suchen sie nach Freiwilligen, die Kenntnisse und Fähigkeiten im Umgang mit Singer Nähmaschinen mitbringen.

Es ist eine einzigartige Gelegenheit, Gemeinschaftsgeist und die Freude am Handwerk miteinander zu teilen. Zwei Singer Maschinen mit Fusspedal stehen zur Verfügung.


Freiwilligenarbeit als Volunteer

Kinderbetreuung

Im Kinderhaus, wo eine Gruppe von Kindern wie eine große Familie zusammenlebt, wird jede Form von Unterstützung mit offenen Armen empfangen. Es ist ein Ort, an dem Liebe und Fürsorge die Grundpfeiler sind. Wir suchen engagierte Freiwillige, die ihre Zeit und Fähigkeiten einbringen möchten, um gemeinsam mit den Kindern unvergessliche Momente zu schaffen und ihnen eine positive Zukunft zu gestalten.

Es gibt unzählige Wege, das Leben dieser Kinder zu bereichern. Ob gemeinsames Kochen, Spielen, Spazieren gehen, Lesen, Musizieren, Basteln, Unterrichten, Gärtnern oder die Erkundung der Umgebung – deine Beiträge werden hoch geschätzt.


Im Mittelpunkt unserer Projekte steht das Wohl der Kinder – ihre Sicherheit, Entfaltung und langfristige Überwindung der Armut. Wir setzen nicht nur auf physische Unterstützung, sondern legen großen Wert darauf, den Kindern christliche Werte zu vermitteln. Wenn die Kinder erkennen, dass sie ein Kind Gottes sind und einen besonderen Wert haben, erfahren sie eine transformative Veränderung, die sich positiv auf alle Bereiche ihres Lebens auswirkt. Sie fangen an aufzublühen.

Um sicherzustellen, dass alle Freiwilligen die Sicherheit unserer Kinder gewährleisten, bitten wir darum, ein polizeiliches Führungszeugnis im Rahmen der Bewerbung einzureichen. Unsere Richtlinien zum Kinderschutz sind für alle Freiwilligen verbindlich und sollen sicherstellen, dass die Kinder in einem geschützten Umfeld aufwachsen. Der Schutz unserer Kinder ist uns sehr wichtig. Bitte lese vor einer Bewerbung auch unsere Richtlinien zum Kinderschutz.

Freiwillige werden gebeten, 5 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche zu helfen. Neue Ideen und Herangehensweisen werden immer begrüßt, da wir stets offen dafür sind, unsere Projekte weiter zu verbessern. Wir geben Freiwilligen gerne die Flexibilität, die Arbeit zu wählen, die sie gerne tun und wann sie sie tun und freuen uns immer, wenn Freiwillige neue Wege finden, um unseren Projekten bei der Umsetzung zu helfen. Wir bitten jedoch darum, dass alle Freiwilligen unsere Kinder an die erste Stelle setzen, die Gemeinschaft an zweiter Stelle und sich selbst an dritter Stelle.


Schicke uns deine Bewerbung

Wie bewerbe ich mich? Kontaktiere uns ganz unverbindlich über das Kontaktformular. Wir setzen uns per Email oder telefonisch mit dir in Verbindung und beraten dich bei Fragen unverbindlich zu einem Freiwilligen-Einsatz in Iganga Uganda.

Solltest du dich dazu entschliessen, für einen Zeitraum nach Iganga/Uganda zu reisen, melde dich über unser unten stehendes Anmelde Formular verbindlich an. Teile uns deinen Termin und deine Einsatzwünsche mit. Nach der Zusendung deines Anmeldeformulars bitten wir dich um Überweisung des Bearbeitungsentgelts von 100€. Wenn der Betrag eingegangen ist, bereiten wir alles für deinen persönlichen und individuellen Einsatzes als Freiwilliger in Iganga/Uganda vor. Du kümmerst dich um deinen Flug und deine Impfungen. Denke bitte auch an eine Reiseapotheke, in der Malaria Tabletten, Mittel gegen Fieber und Übelkeit, Schmerztabletten, Salbe gegen Insektenstiche und ein Mückenspray nicht fehlen sollten. Wir empfehlen dir auch den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung.

Wir schicken dir den Freiwilligen-Vertrag gemäß deiner Reisedauer zu. In diesen findest du alle weiteren Daten und auch die Teilnehmergebühr. Nach der Unterzeichnung des Freiwilligen-Vertrages bitten wir dich, den gesamten Betrag bis 4 Wochen vor Antritt deiner Reise zu überweisen.

Pauschalpreise pro Woche

Einzelzimmer: 270 € / Woche
Doppelzimmer: 220 € / p.P. / Woche

Im Preis enthalten:

  • Unterkunft in einem Gästehaus oder einer Gastfamilie
  • Nationales Frühstück, Mittagessen und Abendessen
  • Betreuung vor Ort durch unsere ugandischen Mitarbeiter
  • Kontakt zur einheimischen Bevölkerung

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung helfen der ländlichen Gemeinschaft, welche wir damit unterstützen. Auf Wunsch helfen wir dir auch bei der Organisation von Ausflügen wie einer Bootstour auf dem Nil etc. Uganda hat viel zu bieten.

Ankunft

Am Flughafen in Entebbe wirst du von einen Mitarbeiter abgeholt. Sollte er verhindert sein, wartet ein Taxi auf dich, welches dich nach Iganga bringt. Die Kosten für die Fahrt vom Flughafen nach Jinja betragen 60 Euro pro Fahrt und Strecke. Die Menschen in Uganda sind sehr freundlich und hilfsbereit. Schon mit ein wenig Englischkenntnissen wirst du dich schnell zurecht finden.

In den ersten Tagen lernst du unser kleines Team kennen und wird dich mit der Umgebung und unseren Projekten vertraut machen. Freue dich auf die ugandische Küche, die sehr köstlich ist.

Häufige Fragen & Antworten

Visum und Impfungen

Für die Einreise ist ein Visum und der Nachweis einer Gelbfieber Impfung zwingend vorgeschrieben. Das Visum kannst du hier über das Online Portal von Uganda E-Visa beantragen oder ebenfalls online über das Ministerium in Uganda. Als Reiseimpfungen empfehlen wir dir für deinen Aufenthalt als Freiwilliger weitere Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Meningokokken-Krankheit (ACWY).

Transfer vom Flughafen

Ein Fahrer holt dich vom Flughafen ab und wird dich sicher mit deinem Gepäck zur Unterkunft bringen.

Die Unterkunft

Du wohnst entweder bei einer Gastfamilie oder wirst in einem Gästehaus untergebracht. Vom Moskitonetz über allen Betten bis zu Bettwäsche und Handtücher ist alles vorhanden. Die Gastfamilien haben alles, was man in der Regel braucht, und bieten dir den zusätzlichen Vorteil der kulturellen Erfahrung (und auch ein Einkommen für den Gastgeber). Sollte es an etwas fehlen, sind wir für dich immer erreichbar.

Aufenthaltsort und Dauer

Das Dorf Kososlo liegt bei Iganga im Distrikt Busoga, einer kleinen Stadt nicht weit entfernt von Jinja, welches am Viktoria-See liegt. Von hier aus lassen sich viele Aktivitäten starten.

Aufenthaltsdauer

Die genaue Aufenthaltsdauer entscheidest du! Wir bitten dich um einen Mindestaufenthalt von 2 Wochen, um sich an den Tagesablauf gewöhnen zu können. Der Aufenthalt kann individuell gestartet werden!

Verpflegung

Wir bieten dir ein abwechslungsreiches Essen an. Die einheimische Küche ist einfach, aber sehr schmackhaft und oft vegetarisch. Fleischgerichte sind eher selten. Sollte es Unverträglichkeiten geben, lass es uns wissen. Die Gastfamilie wird sich um dein leibliches Wohl bemühen.

Betreuung vor Ort

In den ersten Tagen begleiten wir dich und zeigen dir alles, was wichtig ist, um sich zurecht zu finden. Sei es die Bank, der Supermarkt oder um sich vor Ort zurecht zu finden. Wir sind für dich da, wann immer du uns brauchst.

Freizeit Aktivitäten

Wir helfen dir gerne dabei, dass Land zu entdecken. Es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten, zum Beispiel Raftingtouren auf dem Nil, die Nil-die zahlreichen Restaurants und Cafés mit ugandischer Küche, indische und chinesische Küche in Jinja. Auch die Itanda- Wasserfälle sind ein Besuch wert. Nicht weit von Iganga entfernt liegen die Hills, ein riesiger Felsen, von dem aus du die ganze Schönheit Uganda’s sehen kannst. Ein magischer Ort voller Ruhe. Besonders lohnenswert wenn der Tag sich langsam den Ende naht.

Medizinische Versorgung

In Jinja gibt es das internationale Nil-Hospital mit sehr guter medizinischer Versorgung in allen Bereichen. Für deinen Aufenthalt empfehlen dir den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung. Eine kleine Reiseapotheke mit Dingen wie Malaria Tabletten, Mittel gegen Fieber und Übelkeit, Schmerztabletten, Salbe gegen Insektenstiche und ein Mückenspray sollten nicht fehlen.

Sprache

Englisch ist die Landessprache, aber nicht die Muttersprache der meisten Ugander. Je weiter man ins Landesinnere kommt, um so weniger wird Englisch gesprochen. Im Dorf Kososlo bei Iganga wird beispielsweise Kiswahili gesprochen, so das man auch mit mit nicht perfektem Englisch sich gut mit Händen und Füßen verständigen kann. Unsere Teamleiter sprechen alle Englisch.

Internet und Strom

Wer ein Laptop nutzt, kann mit Hilfe eines Internetsticks im Internet surfen oder Emails schreiben. Mit Hilfe einer ugandischen Sim-Card lässt sich auch zu günstigen Tarifen dein Smartphone nutzen, um auf Whatsapp zu schreiben. Grundsätzlich kann man in Uganda mit einer Surf-Geschwindigkeit von 3G bis 4G rechnen. Airtel und MNT haben landesweit die beste Netzabdeckung. Am Kinderhaus und im Dorf Kasolo ist oft kein Netz vorhanden. Es kann häufiger zu Stromausfällen kommen, so das die Mitnahme einer Powerbank sinnvoll ist. Für das Stromnetz in Uganda wird das britische dreipolige Steckdosensystem des Stecker-Typ G verwendet, so das ein entsprechender Adapter mit genommen werden sollte.

Deine Bewerbung

Freiwilligenarbeit
Freiwilliger im Dorf Kosolo
Volunteer bei Okoa Hero's child in Uganda